Karnevalistisches „Urgestein" in Buchholz proklamiert

Seit Jahren ist es wie überall, so auch in Buchholz, ein großes Geheimnis, wer als Tollitäten die Bühne erobert. So auch auch am Samstag, 11.11. 2017. Nachdem das Tanzpaar der Stadtsoldaten Janet Germscheid und Sven Auding sich auf den Weg durch den Saal machte um auf das berühmte „STOP" der 1. Vorsitzenden Monika Wilsberg zu warten. Dieses berühmte „STOP" ertönte am Tisch der ehemaligen Funken und der Jubel um Uschi Lüttge-Thenert ist kaum zu beschreiben. Auf der Bühne, inmitten des Elferrates angekommen wurde sie von jedem in den Arm genommen und gratuliert. Sie wird erst einmal alleine die Regentschaft übernehmen. Ihr Herzens-Prinz Rainer ist leider erkrankt und musste seine Proklamation für diesen Abend absagen. 
 
So proklamierte die KG „So sind Wir" für die Session 2017/2018 Ihre Lieblichkeit Prinzessin Uschi Buchholdia von „Physio, Sport und Gardetanz".
Ihr zur Seite stehen die Töchter Sabine Ciraci und Miriam Lüttge als Hofdamen und Gaby Müller wird sie als Adjutantin begleiten. 
Text & Bild: Elisabeth Klöckner